MDK-Reformgesetz
Ab dem 01.06.2021 wird aus dem „MDK Niedersachsen“ der „Medizinische Dienst Niedersachsen“. Die Beratungs- und Begutachtungsaufgaben des MDK Niedersachsen bleiben von der Namensänderung unberührt. Ab dem genannten Zeitpunkt ändert sich schrittweise auch unsere digitale Erreichbarkeit. Sie finden uns dann im Internet unter www.md-niedersachsen.de. Inhalte der Webseite werden in den kommenden Wochen entsprechend überarbeitet. Elektronische Postfächer ziehen ebenfalls auf diese Adresse um, zum Beispiel info@md-niedersachsen.de. Postadressen, Telefonnummern und Ihre Ansprechpersonen bleiben im Medizinischen Dienst unverändert. Diese sind zukünftig üblicherweise nach dem Muster v.nachname@md-niedersachsen.de erreichbar. E-Mails an die bisherigen Adressen werden zunächst weitergeleitet.
Zum Inhalt springen
  • Pflege

    Der MDK stellt Pflegebedürftigkeit fest und gibt Impulse für eine gute Pflege.Mehr

  • Behandlung im Krankenhaus

    Der MDK prüft im Auftrag der Krankenkassen ausgewählte Abrechnungsfälle.Mehr

  • Mitteilungsmanagement

    Der MDK benötigt Berichte und Befunde. Patientendaten werden dabei geschützt.Mehr

  • LE-Portal

    Das Leistungserbringerportal für den elektronischen Datenaustausch zwischen Medizinischen Diensten und Krankenhäusern.Mehr