Ihr Krankenhaus möchte eine Strukturprüfung für eine OPS durch den Medizinischen Dienst (Land) beantragen? Auf dieser Seite finden Sie die notwendigen Formulare und Informationen zum Antrags- und Genehmigungsverfahren.

So funktioniert die Beantragung beim Medizinischen Dienst Niedersachsen:

  1. Die Richtlinie enthält alle erforderlichen Informationen und Anlagen. Sie steht Ihnen hier als Download zur Verfügung.
  2. Laden Sie sich den Antrag unter diesem Text oder hier herunter und füllen diesen entsprechend der zu beantragenden OPS-Kodes aus.
  3. Laden Sie sich die benötigten Selbstauskunftsbögen entweder hier komplett als .ZIP-Datei herunter oder nutzen Sie die benötigten Selbstauskunftsbögen unter diesem Text als Einzeldownload. 
  4. Füllen Sie die Selbstauskunftsbögen entsprechend der zu prüfenden OPS-Kodes zeitnah aus und bereiten Sie die notwendigen Unterlagen entsprechend der zu prüfenden OPS-Kodes vor. Hierzu finden Sie Hinweise in der untenstehenden Anlage 6
  5. Senden Sie zunächst nur die Anträge per E-Mail an: strukturOPSmdknde (ab 01.06.2021 strukturOPSmd-niedersachsende) oder per Post an: Medizinischer Dienst Niedersachsen, Team Strukturprüfungen, 30517 Hannover
  6. Zum Zeitpunkt der Antragstellung sind die erforderlichen Nachweise, Unterlagen sowie Selbstauskunftsbögen vorzuhalten (Selbstauskunftsbögen und Anlage 6)
  7. Wir teilen Ihnen nach Zugang Ihrer Anträge mit, mit welcher Erledigungsart der jeweilige OPS-Kode geprüft wird. Innerhalb der vorgesehenen Frist benötigt der Medizinische Dienst dann die zur Begutachtung erforderlichen Selbstauskunftsbögen und erforderlichen Unterlagen.

Download: Erforderliche Unterlagen je OPS-Kode, Anlage 6

Download: StrOPS-Antrag Medizinischer Dienst Niedersachsen

Kontakt

Wenden Sie sich zur Begutachtung der Einhaltung von OPS-Strukturmerkmalen gemäß §275d Absatz 1 Satz 1 SGB V an uns:

Medizinischer Dienst Niedersachsen
Team Strukturprüfungen
Hildesheimer Str. 202
30519 Hannover

E-Mail:strukturOPSmd-niedersachsende